Freiburger Puppenbühne
Freiburger Puppenbühne
Freiburger Puppenbühne

Bello, dein Knochen ist weg

Eine turbulent lustige Hundegeschichte für jung und alt

Er ist der gerissenste Ganove weit und breit: Rotzenschreck, der berühmte, besonders gefährliche Räuber mit großem Hut und langem Bart. Er hält sich in seinem geheimen Räuberhaus versteckt, taucht aber blitzschnell überall da auf, wo es etwas zu rauben gibt. Diesmal hat er sich Kaspers Hund Bello als Opfer ausgesucht. Um den Hund in den Wald zu locken, stiehlt er seinen Lieblingsknochen.

"Bello, pass auf, dein Knochen ist weg", rufen alle Kinder. Doch Bello kommt zu spät und der Räuber ist schon wieder über alle Berge. Wie konnte das geschehen? Und gerät jetzt Bello in die Falle des Hundefängers? Zum Glück ist Kasper wachsam und durch die Mithilfe der Kinder findet die Geschichte bestimmt ein gutes Ende...
In diesem Puppenspiel kommen alle Figuren wie Großmutter, Seppel, Polizist vor, die zu einem richtigen Kasperlestück gehören. Johannes Minuth von der Freiburger Puppenbühne spielt die Handpuppen und verleiht den Figuren seine Stimme. Karin Minuth hat Regie geführt und war für die Ausstattung zuständig.

zur Gesamtübersicht Kinderstücke

Besuchen Sie die Freiburger Puppenbühne auch auf Facebook!       Hinweis zum Datenschutz